Gemischte Haut, Mischhaut pflegen


Sie ruft bei der Pflege oftmals gemischte Gefühle hervor. Auf Wangen und Nasenflügeln ist die Haut oft gespannt, ausgetrocknet und schuppig - alles Zei­chen einer trockenen Haut. Auf Stirn, Nasenspitze und Kinn produziert sie Fett vom Feinsten. Die Folgen sind hier erweiterte Poren und viele Mitesser, ab und zu Pickel, manchmal sogar ganze Ansammlungen von Pickeln, im Gegensatz zu der ansonsten eher trockenen Gesichtshaut. Beim Jahreszeitenwechsel Winter/Frühling sowie Sommer/Herbst schuppt die Haut an Nasenflügeln und Augenbrauen ganz besonders. Das ist auch ein Erkennungszeichen der gemischten Haut. Spätestens jetzt, wenn Sie die Sehüppchenfrage mit Ja beantwortet haben, ist der Fall eindeutig, es sei denn, Sie haben eine Schuppenflechte (Psoriasis). Theoretisch müssten Sie sich Produkte für die trockenen Hautpartien und eben­so für die fette Haut kaufen. Der Markt bietet zum Glück speziell für die Misch­haut Produkte an, die beiden Hauttypen gerecht werden. Ich empfehle jedoch, darauf zu achten, welches Problem bei Ihnen vorrangig ist.


 
Online Shop