Tagespflege für empfindliche Haut


Die empfindliche Haut braucht morgens eine ausgewogene Fett- und Feuchtigkeitszufuhr. Häufig ist die Haut etwas gereizt, je nach Tagesform reagiert sie unterschiedlich. Ich empfehle, machen Sie in dieser Zeit keine Experimente und verzichten Sie weitgehend auf Konservierungs- und Duftstoffe. Als Tagespflege eignet sich die Calming Sensitive Pflege (Skin care gold system) von Babor, neobio Schwarzkümmel Hydroöl (Reformhaus) und bei überempfindlicher Haut die ZZ Kräuter Tagescreme von Annemarie Börlind. Für die reife, trockene und empfindliche Haut ab 40 eignet sich ganz wun­derbar das Lift Fluid von Biodroga und die Lotion II von Kanebo. Sie werden unter Tages- und Nachtpflege aufgetragen und eignen sich auch für die sehr bean­spruchte ältere Männerhaut. Wenn Sie selbst mischen, empfehle ich Ihnen als Basis Linola-Creme normal. Auf Zusatzdüfte sollten Sie bei großer Empfindlichkeit für eine Weile verzichten.


 
Online Shop