Kartoffel-Massage als Faltenkiller


Das Gesicht gut reinigen und eine fast heiße Kompresse kurz auf das Gesicht drücken, um die Poren zu öffnen. Mit der durchgeschnittenen rohen Kartoffel (in jeder Hand halten Sie eine halbe Kartoffel) massieren Sie Ihre Gesichtshaut und den Hals. Sie können, wie bei der Apfelmassage, immer wieder eine Schicht Kartoffel abschneiden, bis Sie keine Lust mehr haben. Lassen Sie den Saft antrocknen, anschließend cremen Sie die Haut wie gewohnt ein. Erst kürzlich habe ich erfahren, welche Vorzüge diese preiswerte Bürste noch bietet. Ein bekannter Moderator bauscht sich seine nicht allzu üppige Haar­pracht damit auf. Die Kopfhaut wird durchblutet, was dem Haarausfall entgegenwirkt, die feinen Haare werden durch die Leichte Massagebewegung von der Kopfhaut angehoben und wirken dadurch voller. Ich war beeindruckt.


 
Online Shop