Behandlung von Pigment- und Sonnenflecken, auch Altersflecken genannt


Behandlung von Pigment- und Sonnenflecken (auch Altersflecken genannt): Pigmentflecke sind vor allem im Gesicht nicht besonders schön und nur schwer abzudecken. Diese Flecken sind häufig vererbt, also anlagebedingt, was sie auch nicht besser macht. Von diesen lästigen Flecken heimgesucht werden vor allem helle, rötliche und blonde Typen, die auch zu Sommersprossen neigen. Diese Flecken und auch andere kleine Hautentartungen lassen sich häufig ganz leicht und schnell durch hoch konzentriertes Vereisen entfernen oder durch Phenol wegätzen. Phenol brennt ein wenig, die Stellen werden rot, verschorfen und sind nach ca. vier Wochen abgeheilt. Zwei Tage lang darf man das Gesicht in dem behandelten Bereich weder waschen noch cremen noch schminken.


 
Online Shop