Crememasken bei roten Äderchen vermeiden


Crememasken eignen sich für jeden Hauttyp, aber Vorsicht bei roten Äderchen. Da die Masken durchblutungsfördernd sind, sind sie bei bereits Äderchen nicht sonderlich geeignet. Greifen Sie lieber auf Feuchtigkeitsmasken bzw. beruhigende Schaummasken zurück. Gute Erfahrungen habe ich während meiner Arbeit ab Fachkosmetikerin mit der Salvia-Creme von Hildegard Brauk-mann gemacht, die Sie üppig wie eine Maske auftragen können. Unter diese Creme können Sie ein für Sie verträgliches Öl (siehe Rezepte) auftragen'. Die Über­schüsse werden nach einer Einwirkzeit von mindestens 20 Minuten mit einem Papiertuch abgenommen.


 
Online Shop