Die Grundausstattung zum Putzen


Damit Ihnen beim Saubermachen alles gut von der Hand geht, sollten Sie Ihre Putzutensilien gut griffbereit und sachgerecht aufbewahren. Denn wenn Sie für einen Arbeitsgang erst mühsam nach Tüchern und Behältern suchen müssen, verlieren Sie Zeit und geraten unnötig in Stress. Ideal ist es, wenn Sie eine kleine Kammer haben, in der Sie eine Ecke zur Aufbewahrung von Putzgerät und Reinigungsmitteln nutzen können. Achten Sie jedoch darauf, dass diese Dinge nicht zu nahe bei Lebensmitteln stehen. Denn auch wenn Sie immer alles sauber und verschlossen halten, können doch Staubreste oder Reste von Reinigungsmitteln die Qualität der Lebensmittel beeinträchtigen. Wenn Sie diese Möglichkeit nicht haben, dann gibt es vielleicht einen kleinen Schrank, in dem Sie diese Dinge unterbringen können. Für grobes Putzgerät eignet sich bei Häusern mit direktem Zugang zur Garage auch dort ein Eckchen, um zum Beispiel verschiedene Besen und größere Behälter mit Reinigungsmitteln aufzubewahren, aus denen Sie sich nach Bedarf kleinere Mengen abfüllen können.


 
Online Shop