Bullrichsalz gegen Geruch


Genug Zwischenraum lassen. Auch wenn die Körbe Halterungen haben, kann Geschirr aneinander schlagen, wenn es zu dicht gestellt wird. Achten Sie deshalb auf genügend Raum zwischen empfindlichen Stücken und stellen Sie besonders harte Stücke nicht neben Gläser oder Porzellan. Die Tür immer geschlossen lassen. Wird schmutziges Geschirr länger in der Maschine aufbewahrt, halten Sie die Tür gut geschlossen. Dann trocknen die Essensreste nicht so schnell an, und es bilden sich weniger unangenehme Gerüche. Bullrichsalz gegen Geruch. Gegen intensive Essensgerüche in der Spülmaschine helfen 2-3 Esslöffel Bullrichsalz, das Sie unten in die Maschine streuen. Es absorbiert die Gerüche bis zum nächsten Waschgang und schadet der Maschine nicht.


 
Online Shop