Tipps zum Abspülen


Sofort abwaschen. Der Abwasch von Hand geht immer leichter, wenn das Geschirr bald nach der Benutzung abgespült wird. Wenn es die Zeit nicht erlaubt, weichen Sie wasserfeste Teile wie Teller und Gläser ein, damit nichts antrocknen kann. Gläser sollten immer zuerst gespült werden, da sie am empfindlichsten sind. Sie springen nicht, wenn sie zuerst mit der Glasöffnung in das warme Spülwasser gelegt werden. Für das Spülen hochwertiger Gläser legen Sie ein Handtuch in das Spülbecken oder stellen Sie eine Plastikschüssel hinein. Besteck wird nach den Gläsern gespült. Für Gabeln, Fischbesteck und Steakmesser ist eine Spülbürste nützlich, deren Borsten alle Zacken und Zwischenräume erfassen. Empfindliche Besteckgriffe aus Holz oder Hörn spült man zuerst, damit sie nicht aufweichen.


 
Online Shop