Dresscode Hochzeit


Wenn Sie zu einer Hochzeit eingeladen sind, erkundigen Sie sich ruhig nach dem Dresscode, ob groß und traditionell gefeiert wird oder eher leger. Vermeiden Sie es auf jeden Fall, sich schicker oder auffälliger als die Braut zu stylen. Die Braut ist die Hauptakteurin des Tages und niemand darf ihr die Schau stehlen. Kaufen Sie niemals ein Kleid für einen großen Anlaß, in das Sie sich erst reinhungern müssen. Was ist, wenn Sie die Diät nicht durchhalten oder die Gewichtsabnahme geringer ist als geplant? Dann stehen Sie plötzlich ohne Outfit da. Wenn Sie am Abend groß ausgehen möchten, sollten Sie, wenn es irgendwie einzurichten ist, am Nachmittag etwas Zeit zum Entspannen einplanen. So wirken Sie ausgeruhter und entspannter, als wenn Sie keine Pause hatten und sich erst in letzter Minute umziehen konnten. Aus Nervosität oder Verlegenheit spielen viele Frauen in ungewohnten, unübersichtlichen oder einschüchternden Situationen mit ihren Haaren, den Ohrringen, dem Handtaschenbügel oder was ihnen sonst gerade in die Finger kommt. Kontrollieren Sie sich und stellen Sie dieses Verhalten ab. Es wirkt gehemmt und unsicher. Sie haben Karten für eine Opernpremiere ergattert? Denken Sie daran: Herren tragen dunklen Anzug oder Smoking, Damen ein Cocktail- oder ein langes Abendkleid. Auch ein schlichter Business-Hosenanzug lässt sich in ein glamourös-elegantes Abendoutfit umstylen. Tragen Sie die Jacke zugeknöpft über einem darunter unsichtbaren Body oder offen über einem glitzernden Top. Vervollständigen Sie den Look mit einem schönen Collier oder einer langen Perlenkette, einer strassbesetzten Kuverttasche aus schwarzem Lackleder und hohen Pumps.


 
Online Shop