Takko Sale Winterschlussverkauf 2017/2018


Takko macht fast bei jedem Winterschlussverkauf mit. Gerade in der Schlussphase einer Saison klingelt die Kasse und der Umsatz ist enorm. Eine Takko-Jeans-Abteilung ist meistens sehr dezent gestaltet. Übersichtlich sortierte Regale wirken seriös und so ist auch die Qualität der Takko-Jeans. Die Jeans fallen in der Regel normal aus. Sie sind weder zu eng noch zu weit geschnitten.  Man findet ab und zu mal auch Schnickschnacks an den blauen Jeansstoffen, aber meistens werden sie eher klassisch ohne besondere Verzierungen als Massenware entworfen.  Wer nicht gerade super schlank oder übergewichtig ist, passt die Jeans wie angegossen. Die Größenangaben sind handelsüblich und müssen nicht individuell angepasst werden. Gelegentlich findet man auch tief geschnittene Jeans in langen und kurzen Größen. Die Kollektionen werden von Saison zu Saison mit kleinen Veränderungen fortgeführt, so dass man als Gewohnheitskäufer nicht großartig über die neuen Modelle nachdenken muss. Bei Problemen ist ein Umtausch sehr einfach abzuwickeln. Die Verkäuferinnen von Takko sind es gewohnt, Ware zurückzunehmen. Denn es kann immer mal passieren, dass ein oder anderer Artikel nicht passt. Jeans sind von der Problematik besonders häufig betroffen, denn sie müssen perfekt sitzen, und das schaffen die meisten Jeans-Marken erst nach mehrmaligen Versuchen.  Die Auswahl in einem Takko Shop ist allerdings nicht groß. Grob geschätzt trifft man auf 6 – 7 Jeans-Modelle. In der Frühjahrssaison sieht man auch schon mal mehr Jeans-Modelle. Wenn einmal eine passende Jeans gefunden wird, hat sie Lieblingsqualität. Denn sie ist gut verarbeitet und hält locker ein paar Jahre durch auch wenn sie regelmäßig getragen und gewaschen wird. Die Takko-Jeans verfärbt sich nicht beim Waschen – das halte ich für ein gutes Qualitätsmerkmal.

Takko hat schöne Sommerkleider im Angebot. Einfache Kleider sind bereits ab 20 EUR zu haben. Die besser verarbeiteten Kleider kosten um die 50 EUR, dafür bekommt auch mehr Mode und Qualität. Die Wahl an Abendkleidern ist relativ begrenzt. Wenn dann findet man eher schlichte Modelle, die man auf Partys tragen kann. Für feierliche Anlässe empfiehlt sich ein Bekleidungsgeschäft ab dem mittleren Preissegment.

Die Takko-Unterwäsche ist vergleichbar mit der von H&M oder Zara. Sie sind nicht nur wunderschön, die Qualität ist auch angemessen. Selten reißen die Fäden bei BHs oder Dessous. Die BHs sind ganz bequem zu tragen und kosten um die 10 EUR.  Einige Unterwäsche ist mit schönen Strass-Steinen, originären Verzierungen ausgestattet und kostet ab 20 EUR. Erfahrungsgemäß behält die Unterwäsche sogar nach Jahren noch ihre Form. Die Belastbarkeit ist gut erwiesen. Im Vergleich zu Zara oder H&M ist die Takko-Unterwäsche keinesfalls von schlechter Qualität. Man kann bedenkenlos zugreifen, besonders für junge Mädchen ist das eine günstige Anlaufstelle.


 
Online Shop